Wer ist online

Wir haben 12 Gäste online
Keiner

Besucherstatistik

Die Sage des Boggaraule PDF Drucken E-Mail

Immer, wenn die Dunkelheit einbrach und es Zeit wurde, nach Hause zu gehen, kam der Boggaraule aus seinem Versteck im Wald und kontrollierte die Straßen von Unterweiler. Waren alle pünktlich zu Hause, passierte ihnen nichts, aber wenn er noch jemanden fand, der sich im Dunkeln auf der Straße befand, nahm er ihn mit zu sich in den Wald. 

Er bewachte alte Scheunen, Opa's alten Schuppen im Garten und Kellerräume, in denen Kinder sich nicht aufhalten oder spielen sollten, da die Gefahr sich zu verletzen oder etwas zu entdecken, das man nicht sehen sollte, zu groß war.

Die, die er mitgenommen hat, sind nie wieder aufgetaucht und der, der brav und anständig war, hat ihn niemals gesehen. So blieb der Boggaraule immer eine Sagefigur, die noch nie jemand gesehen hat oder kannte.

Doch inzwischen hat er sein Gesicht gezeigt und wurde zum Leben erweckt, er scheint zwar im ersten Augenblick etwas gruselig, aber bei längerem anschauen merkt man, dass er auch sehr nett ist und man mit dem Boggaraule einen riesen Spass haben kann.

 

 
Copyright © 2017 boggaraule.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Zufallsbild

JoomGallery nicht installiert

Nächste Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.